Navigation

SFB1350

Zur englischen Version
Im Sonderforschungsbereich (SFB) 1350 haben sich Forscherinnen und Forscher aus Grundlagenfeldern und klinischen Fachgebieten der Universität Regensburg und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zusammengeschlossen und werden im Rahmen der ersten Förderperiode von 2019 bis 2022 durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) mit 11,4 Millionen Euro unterstützt.

Die Arbeitsgruppe von Herrn Prof. Korbmacher leistet einen Beitrag zum Sonderforschungsbereichs (SFB) 1350 mit dem Teilprojekt A4: Tubular and interstitial proteases as regulators of the epithelial sodium channel (ENaC)

 

Weitere Informationen:

https://www.uni-regensburg.de/biologie-vorklinische-medizin/sfb1350/